Webdesigner*in für kleine Beratungs- und Hostingagentur

Ich bin auf folgende Stellenanzeige gestoßen:
https://lacewing.tech/jobs/

Vermutlich müsste man dieses kleine Unternehmen als eine Art Beratungsagentur beschreiben, das gleichzeitig auch IT-Administration und -Support anbietet, und zwar explizit gerichtet an kleine und mittelständige Unternehmen (KMU), Selbstständige, freie Künstler*innen. Sie bietet Beratung an zu Themen wie IT-Sicherheit (z.B. E-Mail-Verschlüsselung) sowie auch ganze Softwarelösungen und zwar auf Basis von Open-Source-Software, u.a. Nextcloud.

LaceWing Tech bietet Cloud-Storage, kollaborative Software und Groupware, Workshops, Beratung und Support. Wir konzentrieren uns auf die Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit, damit Du Dich auf Dein Projekt konzentrierst (und hoffentlich Deine Technik vergessen kannst).

Die Kernwerte sind laut Website (https://lacewing.tech/#mission):

Wir glauben:

  • Der Zugang zu sicherer Technologie sollte kein Luxus sein.
  • Deine Daten sollten in Deinen Händen bleiben.
  • Technologie ist kein Selbstzweck, sie ist ein Werkzeug, um von A nach B zu gelangen.

Die ganze Aufmachung und Philosophie wirkt sehr sympathisch und ich könnte mir gut vorstellen, dass einige hier im Forum sich angesprochen fühlen.

Bittte sagt mir, falls es für solche Unternehmen einen eindeutigen Begriff gibt, der besser kommuniziert, worum es sich handelt.